CDU | Höchst/Unterliederbach
 




   


20.10.2020
CDU: Platz oder Straße nach Margurit Aßmann benennen

Viele Menschen in Unterliederbach kannten und schätzten sie: Margurit Aßmann, die im De-zember 2019 verstorben war, und sich über Jahrzehnte in der Gemeinde St. Johannes Apostel und in der Caritas sowie bei zahlreichen weiteren Projekten und Aktionen engagierte.

„Margurit Aßmann hat in dieser langen Zeit zahllosen Menschen mit ihrem sozialen und kirchlichen Engagement geholfen und viele Ideen und Anregungen umgesetzt oder auf den Weg gebracht“, sagte der Vorsitzende der CDU Höchst/Unterliederbach, Hans-Peter Burggraf. „Wir setzen uns daher dafür ein, dass die Erinnerung an sie, die in vielen Menschen weiterlebt, auch durch die Benennung einer Straße oder eines Platzes nach Margurit Aßmann Ausdruck erhält.“



09.10.2020
Sicher im Frankfurter Westen – Dank unserer Polizei

Das 17. Polizeirevier in Höchst besuchte Landtagsabgeordneter Uwe Serke gemeinsam mit den örtlichen Kommunalpolitikern Regina Shiels und Dr. Rainer Kowalkowski: „Unsere Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten sorgen täglich für die Sicherheit aller Bürgerinnen und Bürger und ich habe großen Respekt vor diesem anspruchsvollen Beruf. Mit der Hilfe unserer Polizei sind wir in Hessen und auch hier im Frankfurter Westen sicher. Dafür gebührt unseren Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten unser Dank“, sagte Uwe Serke.


Quelle: Uwe Serke MdL  

09.10.2020
Endlich Klarheit über Neubau der Sport- und Kulturhalle schaffen

Die Mitgliederversammlung der CDU Höchst/Unterliederbach hat gefordert, dass die Stadt Frankfurt endlich Klarheit über den Neubau der Sport- und Kulturhalle Unterliederbach schafft.

 




24.09.2020
Bundestag: CDU Höchst/Unterliederbach spricht sich für Matthias Zimmer aus

Der Vorstand des CDU-Stadtbezirksverbandes Höchst/Unterliederbach hat sich dafür ausgesprochen, in Hinblick auf die Bundestagswahl 2021 den bisherigen CDU-Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Matthias Zimmer, der bereits in den Jahren 2009, 2013 und 2017 das Direktmandat gewonnen hatte, bei seiner erneuten Bundestagskandidatur zu unterstützen und rechnet ihm gute Chancen aus, den Wahlkreis wieder direkt zu gewinnen. „Wir haben mit Matthias Zimmer einen kompetenten und erfahrenen Bundestagsabgeordneten, der über ein großes Renommee in Berlin verfügt und für die Bürgerinnen und Bürger in seinem Frankfurter Wahlkreis immer ansprechbar ist“, so die Vorstandsmitglieder der CDU Höchst/Unterliederbach. „Wir würden uns daher freuen, wenn uns Matthias Zimmer auch nach der Wahl 2021 im Bundestag vertreten würde und unterstützen seine Nominierung als Kandidat der CDU für den Wahlkreis Frankfurt am Main I (Wahlkreis 182).“



19.09.2020
Frankfurt Cleanup: CDU Höchst/Unterliederbach reinigte rund um den Liederbach

Im Rahmen des weltweiten Aktionstages nahm die CDU Höchst/Unterliederbach am Frankfurt Cleanup 2020 teil, um Müll im lokalen Umfeld zu sammeln und die Umwelt zu entlasten. In der von CDU-Vorstandsmitglied Tim Pfeffer organisierten Aktion trafen sich zahlreiche CDU-Mitglieder sowie hilfreiche Bürgerinnen und Bürger am Liederbach in der Peter-Bied-Straße. Material wie Müllbeutel und Griffzangen wurden von der FES gestellt.



   
Suche
     
Impressionen
Termine
CDU Landesverband Hessen
CDU Landesverband
Hessen
0.06 sec. | 56780 Views